Meine Spaghetti-Variation

Wer kennt das nicht? Man kommt nach Hause von der Arbeit oder der Uni, völlig erledigt und mit knurrendem Magen. Das wichtigste in diesem Moment, etwas zu Essen muss her und das möglichst schnell. Ich greife in solchen Situationen oft zu Spaghetti aber immer Nudeln mit Tomatensoße ist auch langweilig. Eine einfache und recht frische Alternative ist meine Spaghetti-Variation.

Dazu braucht ihr:
Spaghetti
Öl
Zwiebeln
Knoblauch (je nach Tagesplanung, kann man den Knoblauch auch weg lassen)
Getrocknete Chilischoten (als Alternative nehme ich gerne ein Buschetta-Gewürz)
Tomaten
Schinken (luftgetrocknet)
Basilikum
Parmesan

Wie viel ihr von den jeweiligen Zutaten benutzt, ist Geschmackssache bzw. hängt bei mir immer davon ab, was ich im Kühlschrank habe.

Zunächst einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Spaghetti rein geben. Wichtig, nicht das Salz im Wasser vergessen. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Tomaten, Schinken und Basilikum klein schneiden. In eine Pfanne etwas Öl geben (Wer mag kann eine getrocknete Chilischote in das Öl tun, darf aber nicht vergessen sie wieder raus zu gefischt, bevor die anderen Zutaten rein gegeben werden). Sobald das Öl heiß ist, die Zwiebeln darin anbraten bis sie glasig sind. Dann Tomaten und Schinken dazu geben. Wenn die Nudeln gar sind, diese ebenfalls in die Pfanne geben. Alles gut vermengen. Als nächstes den Parmesan reiben und zusammen mit dem Basilikum als letztes in die Pfanne tun. Das ganze ordentlich würzen, bei Bedarf auch eine gepresste Knoblauchzehe hinzufügen. Wie gesagt, mein Lieblingsgewürz ist das Buschetta-Gewürz. Es gehört für mich inzwischen zu fast jedem Gericht dazu. Auf einen Teller auffüllen und fertig ist das Mittagsessen.






Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Elli ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s