Apfelkuchen mit Streuseln

img_0251

Hallo ihr Lieben,

nicht mehr lange und es ist Weihnachten, doch bevor ich wieder mit der Weihnachtsbäckerei beginne, habe ich für euch noch ein eher herbstliches Rezept. Es handelt sich hierbei um meinen Lieblingsapfelkuchen, vorzugsweise zubereitet mit Äpfeln aus dem eigenen Garten.

Für den Teig braucht ihr:

  • 250g Mehl
  • 125g Zucker
  • 125g Butter
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Ei

Für die Füllung:

  • 6 Äpfel
  • 750ml Wasser
  • 2 EL Rum
  • 75g Zucker (je nach Apfelsorte auch mehr)

Für die Streusel:

  • 125g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 1 TL Zimt

Als erstes die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend die Apfelstücke mit dem Wasser, Rum und Zucker in einem Topf andünsten. Wer es etwas weihnachtlicher haben möchte, kann auch etwas Zimt dazu geben.  Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Wenn die Äpfel weich, jedoch trotzdem noch als Stücke erkennbar sind, die überschüssige Flüssigkeit abgießen und die Äpfel abkühlen lassen. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Danach die Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Im nächsten Schritt eine Springform einfetten und mit dem Teig auslegen. Dann die abgekühlten Apfelstücke auf den Teig geben, sodass diese mit der Kante des Teiges abschließen. Für die Streusel, kalte Butter mit Mehl, Zucker und Zimt verkneten. Die Streusel über die Äpfel streuen und den Kuchen ca. 40 Minuten backen lassen, rausholen und genießen.

Ich hoffe, euch schmeckt mein letzter Grüß an den Herbst genauso gut wie mir. Euch allen eine schöne Woche.

Eure Elli ❤

img_0245img_0247
img_0250

Ein Kommentar zu “Apfelkuchen mit Streuseln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s