Eifersucht

IMG_9249

Hallo ihr Lieben,

Wer kennt es nicht, dieses Gefühl, das sich in einem breit macht, wenn der Partner einer anderen Frau oder einem anderen Mann hinterherschaut. Ein kleiner Stich in der Brust, ein Ziehen im Magen. Wovon ich spreche ist Eifersucht, eine unangenehme Emotion, mit der wir schon in frühster Kindheit konfrontiert werden und auch im weiteren Verlauf unseres Lebens immer wieder in Kontakt kommen. Mal selbst als eifersüchtiger Teil, mal als Opfer der Eifersucht anderer.

Eifersucht bezieht sich auf Menschen, sei es die Eifersucht auf jemanden, der erfolgreicher im Beruf ist oder die Eifersucht auf jemanden, der in unseren Augen schöner ist als wir selbst. Grund für Eifersucht sind meiner Meinung nach, unsere Selbstzweifel, der Drang uns ständig mit anderen vergleichen zu müssen.

Von Eifersucht wird meistens in Zusammenhang mit Beziehungen gesprochen, wenn es um die Menschen geht, die wir wirklich lieben. Doch nicht jeder ist sich im Klaren darüber, was eine beinahe schon krankhafte Eifersucht anrichten kann. Auch ich durfte zu spüren bekommen, wie es sich anfühlt keinerlei Vertrauen vom Partner entgegen gebracht zu bekommen, permanent des Fremdflirtens bis hin zum Fremdgehen beschuldigt zu werden, ohne jemals etwas Derartiges getan zu haben. Der ständige Druck, bloß nichts falsch zu machen, teilweise sogar Lügen zu erzählen zu müssen. Irgendwann die Versuchung tatsächlich etwas Verwerfliches zu tun, um nicht immer dagegen argumentieren zu müssen, endend mit der Trennung.

Aber Eifersucht muss nicht unbedingt etwas Schlechtes sein. Durch ein gesundes Maß an Eifersucht können wir jemandem zeigen, dass er uns wichtig ist und wir Angst haben die Person zu verlieren. Eifersucht kann uns dazu bringen, an uns zu arbeiten, um ein vermeintliches Ideal zu erreichen. Wie bei allem im Leben kommt es nur auf die richtige Dosierung an.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Eure Elli ❤

IMG_8937
IMG_9072
IMG_9017
IMG_8930IMG_9331Kleid – Stradivarius (ähnliches hier) , Jacke – Monki , Schuhe – Vagabond

 

5 Kommentare zu “Eifersucht

  1. Ein echt guter Artikel!
    ich hatte in meinem Leben auch schon oft Probleme mit Eifersucht, aber das hat sich inzwischen gebessert.. Ich selbst bin nicht wirklich stark eifersüchtig, aber zum Beispiel hat mir das in einer früheren Beziehung sehr zu schaffen gemacht…

    Naja, ich wünsche dir auch einen guten Start in die Woche 🙂 ❤

  2. Ein gut geschriebener Post! ich muß ehrlich sagen, dass ich eigentlich noch nie eifersüchtig war, sondern den anderen gegönnt habe, was sie hatten… Auch bezüglich Liebesbeziehungen ist mir das eigentlich fremd. Ich bin der Auffassung, dass, wenn ich meinem Patner nicht vertrauen kann, die Beziehung auch wenig Sinn ergibt… Aber das empfindet natürlich jeder anders und es hängt sicherlich auch mit den Erfahrungen zusammen, die jemand gemacht hat. Alles Liebe, Nessy von Salutary Style

  3. Ich war früher auch sehr eifersüchtig. Bin ich jetzt aber nicht mehr. Dabei würde ich sagen, ich habe überhaupt nichts großartig dafür gemacht. Ich habe keine studnenlangen Selbstreflektions-Sitzungen hinter mir, in denen ich mich selbst tiefenpsychologisch auseinander nehme und die Ursachen ergründe um sie zu beheben. Ich habe mehrere Beziehungen durch und war immer eine eifersüchtige Furie – habe Beziehungen geführt und mich ständig mit meinen Partnern über Nähe und andere Frauen gestritten. Alle sagten mir ich würde klammern und müsse zu mir selbst finden, damit ich mich nicht so auf meinen Partner fixiere.. Jahrelang habe ich mich falsch gefühlt….Und dann….habe ich meinen jetzigen Freund kennengelernt und bin nun schon 5 Jahre sehr glücklich mit ihm zusammen. Keine Eifersuchtsdramen, keine Rachegefühle alá „ich werd dir zeigen wie sich das anfühlt“, keine abklingenden Gefühle auf Grund so vieler Schmerzen….Eifersucht einfach weg…bedingungslos glücklich…ich schätze das passiert, wenn man einfach den Richtigen trifft. Den, der genau so viel Nähe braucht wie du, der genau die gleichen Grenzen setzt wie du, der die gleichen Vorstellungen von einer Beziehung hat wie du….seit ich ihn habe, glaube ich an den perfekten Partner und an Vorbestimmung. 2011 stand sogar in meinem Horoskop, dass ich meinen Lebenspartner finden werde..und da war er..wie im Märchen. (Funfact am Rande: seitdem bin ich Horoskopjunky und lese mein Horoskop regelmäßig auf /www.schicksal.com/Horoskope.) 😀 …aber deshalb an alle Frauen: ja, Eifersucht ist scheiße, am allermeisten für euch selbst, da ihr euch die ganze Zeit mit diesen wirklich schlimmen Gefühlen abplagen müsst und nicht euer Partner. Deshalb lasst es sein – aber ihr müsst euch nicht verändern, ihr solltet einfach Schluss machen, wenn es nicht der richtige Partner ist. 😉

    Liz

    • Liebe Liz,
      entschuldige meine verspätete Reaktion. Ich wollte mich unbedingt noch für deinen offenen Text bedanken. Ich selbst bin kein besonders eifersüchtiger Mensch, von daher finde ich deine Gedanken zu diesem Thema wahnsinnig interessant. Es freut mich sehr, dass du deine Eifersucht überwinden könntest und wünsche dir alles gute für die Zukunft mit deinem Liebsten.
      Ganz viele Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s