Orangen-Schoko-Kekse


Krümelmonster aufgepasst. Ich hab e meine ersten Weihnachtsplätzchen in diesem Jahr gebacken. Diese Orangen-Schoko-Kekse gehören für mich zu Weihnachten einfach dazu und sind einfach meine absoluten Lieblinge, zumal man gar nicht viel braucht, um sie zu backen.

Ihr braucht:
200g Mehl
60g Speisestärke
1 TL Backpulver
100g Zucker
1 Päckchen Vanille-Zucker
1 unbehandelte Orange
1 Ei
125g Butter
100g Schokolade (50g Zartbitter/50g Vollmilch)

Zunächst das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermengen. Die Mehlmischung zusammen mit dem Zucker, dem Vanille-Zucker, dem Ei und der Butter in eine Schüssel geben. Von der Orange die Schale abreiben und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Schokolade klein haken. Ich nehme immer eine Hälfte Zartbitter- und eine Hälfte Vollmilchschokolade aber das kann jeder nach Geschmack variieren. Die Schokoladen Stückchen zu den restlichen Zutaten in die Schüssel tun und alles zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig ca. 3cm dicke Rollen formen und etwas breitdrücken. Dann die Rollen kalt stellen, damit man sie später leichter schneiden kann. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Sind die Rollen hart geworden, kann man sie einfach in ½ cm breite Scheiben schneiden und auf Backblechen verteilen. Etwa 10 bis 15 Minuten backen lassen. Zu dunkel dürfen sie nicht werden, sonst schmecken sie nicht.





Viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Elli ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s